Berlin-Charlottenburg : Restaurantpleite im Bikini-Haus

„The Eats“, das dreigeschossige Restaurant an der westlichen Ecke des Bikini-Hauses, ist pleite. Das geht aus einer Mitteilung des Insolvenzverwalters hervor.

Ein Blick auf das Bikini-Haus mit dem Restaurant „The Eats“ im vorigen Oktober.
Ein Blick auf das Bikini-Haus mit dem Restaurant „The Eats“ im vorigen Oktober.Foto: Cay Dobberke

Demnach hat die Betreibergesellschaft „Due Pezzi“ am 2.Februar Insolvenz angemeldet. Der Geschäftsbetrieb werde in den kommenden Monaten uneingeschränkt fortgesetzt, heißt es weiter, die Gehälter der 53 Beschäftigten seien durch das Insolvenzgeld gesichert.

Bereits vor einigen Tagen hatte die Vermieterin des Bikini-Hauses am Zoo, die Bayerische Hausbau, eine grundlegende Überarbeitung des Konzepts angekündigt: „Anders als alle anderen Gastronomiekonzepte bei Bikini Berlin ist es The Eats in den acht Monaten seines Bestehens bislang nicht gelungen, sich bei den Besuchern in ausreichendem Maße zu positionieren und eine Fangemeinde für sich zu gewinnen“, hieß es. bm

30 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben