Bezirksamt lädt ein : Informationen über Straßenbäume

Baumfällungen auf öffentlichem Straßenland stoßen bei Bürgern oft auf Kritik. Am 20. Januar geht es im Rathaus Charlottenburg um Gründe für Fällungen, um Nachpflanzungen und den aktuellen Bestand.

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 20. Januar, um 19 Uhr im Bürgersaal der Rathauses Charlottenburg an der Otto-Suhr-Allee 100.

Zunächst spricht Stadtentwicklungsstadtrat Marc Schulte (SPD) über „Politische Rahmenbedingungen für den Erhalt und die Pflege von Straßenbäumen“. Danach informiert die Vize-Leiterin des Fachbereichs Grünflächen, Dagmar Elbrandt, über „Fällgründe an Einzelbeispielen der aktuellen Fällliste“. Für eine Stellungnahme aus Umweltverbänden ist ein Vertreter der Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) angefragt.

Außerdem soll es eine Diskussion mit interessierten Bürgern geben. Moderator des Abends ist Hartwig Berger vom Ökowerk Berlin an der Teufelsseechaussee.

Das Straßen- und Naturschutzamt veröffentlicht seine Baumfäll- und Nachpflanzlisten unter www.strassen-und-gruen.charlottenburg-wilmersdorf.de. CD

1 Kommentar

Neuester Kommentar