Bezirkserkundung für Radfahrer : ADFC-Kieztour stellt Gedenktafeln vor

„Auf den Spuren der Gedenktafeln” lautet das Motto einer Radtour, zu der der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club (ADFC) am Sonntag einlädt.

Hier geht's los. Teilnehmer der Radtour treffen sich am Rathaus Charlottenburg.
Hier geht's los. Teilnehmer der Radtour treffen sich am Rathaus Charlottenburg.Foto: Cay Dobberke

Der Verkehrsclub beschreibt die Radfahrt durch den Bezirk als „Kieztour für (Neu-)Berliner und Entdecker”. Start ist am Sonntag, 10. Mai, um 14 Uhr vor dem Rathaus Charlottenburg an der Otto-Suhr-Allee 100. Die Teilnahme ist gratis und eine Anmeldung nicht nötig.

Ortskundige Tourenleiter wollen unterwegs einige Gedenktafeln für berühmte Personen und Orte vorstellen. Insgesamt soll die Fahrt „in gemütlichem Tempo” über eine rund 16 Kilometer lange Strecke führen, wobei man hauptsächlich Nebenstraßen nutzen will. Die reine Fahrtzeit ohne die Zwischenstopps und eine kleine Pause beträgt etwa zwei Stunden. Gegen 17.30 Uhr endet die Tour am S-Bahnhof Grunewald. Wer will, kann dort noch im Lokal „Scheune” einkehren. CD

Näheres unter http://adfc-berlin.de/radtouren

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben