Charlottenburg : Aktionstag gegen häusliche Gewalt

In den Wilmersdorfer Arcaden gastieren am 25. November verschiedene Institutionen, um zum Thema „häusliche Gewalt“ aufzuklären und zu beraten.

Die Wilmersdorfer Arcaden.
Die Wilmersdorfer Arcaden.Foto: Cay Dobberke

Der Anlass für die Veranstaltung im Shoppingcenter an der Wilmersdorfer Straße ist der „Internationale Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen“ am Mittwoch, dem 25. November. Von 10 bis 18 Uhr laden die Charlottenburg-Wilmersdorfer Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm und Centermanager Peter Schönbrunn die Besucher dazu ein, sich auf einer Aktionsfläche im Erdgeschoss zu informieren.

Vertreten sind unter anderem die Berliner Polizei und Beratungsstellen wie die Berliner Opferhilfe. Gegen 15 Uhr wollen auch der Charlottenburg-Wilmersdorfer Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und TV-Kommissar Boris Aljinovic aus dem Berliner „Tatort“ die Aktion unterstützen. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben