Charlottenburg : BVV-Kandidaten der Linken diskutieren bei Katrin Lompscher

Im Stadtbüro der Linken-Abgeordneten Katrin Lompscher geht es am 30. Juni um die Wahlen im Herbst. Zu Gast sind die BVV-Kandidaten ihrer Partei.

Katrin Lompscher.
Katrin Lompscher.Foto: Martin Rulsch, Wikipedia, CC-by-sa 4.0

Die Veranstaltung im Rahmen von Katrin Lompschers Reihe „Stadtgespräch“ beginnt am Donnerstag, 30. Juni, um 19.30 Uhr an der Behaimstraße 17.

Unter dem Motto „Revolution oder Reform - Kommunalpolitik konkret“ will die Abgeordnete mit den Kandidaten der Linken für die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf und anderen kommunalpolitisch aktiven Parteimitgliedern diskutieren. Außerdem werde sie als frühere Berliner Senatorin für Gesundheit, Umwelt und Verbraucherschutz über ihre eigenen Erfahrungen und Einschätzungen von „linkem Regierungshandeln“ sprechen, heißt es in der Einladung.

Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Anmeldung per E-Mail (stadtbuero@katrin-lompscher.de) gebeten. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar