Charlottenburg : CDU-Politiker diskutieren über die Justiz

Über das Thema „Ist die deutsche Justiz effizient?“ sprechen die CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Dieter Gröhler und Sebastian Steineke am 26. April.

Klaus-Dieter Gröhler. Foto: promo
Klaus-Dieter Gröhler.Foto: promo

Der Diskussionsabend beginnt am Dienstag, 26. April, um 19 Uhr in Gröhlers Bürgerbüro „Café Wahlkreis“ an der Fredericiastraße 9a in Charlottenburg (Eintritt frei). Die Politiker wollen über die Arbeit der Gerichte und Staatsanwaltschaften in Deutschland sprechen, Fragen und Beiträge aus dem Publikum sind willkommen.

Klaus-Dieter Gröhler ist CDU-Bundestagsabgeordneter und hat seinen Wahlkreis in Charlottenburg-Wilmersdorf, wo er früher Stadtrat und Vize-Bürgermeister war.

Sebastian Steineke ist Bundestagsabgeordneter aus Neuruppin und Mitglied des Rechtsausschusses.

Kunst-Abend und Bürgersprechstunde

Übrigens setzt Gröhler am 4. Mai um 19 Uhr auch seine Reihe „Kunst zum Abendbrot“ an gleicher Stelle fort. Im Rahmen einer Frühlingsbilder-Ausstellung des Künstlers Dieter W. Glathe, die bis zum 9. Juni läuft, können Besucher mit der Künstlerfamilie Glathe und Gröhler „am Abendbrottisch über Kunst und Kiezgeschichten plaudern“.

Außerhalb seines Wahlkreisbüros lädt der CDU-Politiker am Montag, 2. Mai, ab 17 Uhr zur Bürgersprechstunde im Café „Sweet 2 Go“ an der Pfalzburger Straße 79 ein.

Sebastian Steineke. Foto: Wikipedia/Foto-AG Gymnasium Melle/CC BY-SA 3.0
Sebastian Steineke.Foto: Wikipedia/Foto-AG Gymnasium Melle/CC BY-SA 3.0

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben