Charlottenburg : Fahrbahnsanierung auf dem Ku'damm

Auf Teilen des Kurfürstendamms ist ab Dienstag mit Staus zu rechnen. Bis Ende April wird die Fahrbahn repariert.

Hier wird's ab Dienstag eng. Am Ku'damm zwischen Wieland- und Schlüterstraße weisen bereits Schilder auf die Straßenschäden hin.
Hier wird's ab Dienstag eng. Am Ku'damm zwischen Wieland- und Schlüterstraße weisen bereits Schilder auf die Straßenschäden hin.Foto: Cay Dobberke

Am Dienstag, 7. April, beginnt die Erneuerung der Fahrbahndecke im Auftrag des Bezirksamts Charlottenburg-Wilmersdorf. Es geht um die nördliche Fahrbahn von der Uhland- bis zur Bleibtreustraße und von der Schlüter- bis zur Wielandstraße sowie die südliche Fahrbahn zwischen Wieland- und Knesebeckstraße.

Nach Angaben des Bezirks finden die Bauarbeiten beiden Fahrtrichtungen gleichzeitig statt, der Verkehr wird jeweils halbseitig geführt. BVG-Busse verkehren weiter, allerdings werden die Haltestellen an der Bleibtreustraße vorübergehend verlegt. Für Autos gilt im gesamten Baustellenbereich ein Halteverbot. CD

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben