Charlottenburg : Frank Jahnke und Andreas Geisel diskutieren über „Bezahlbares Wohnen“

Um das Thema „Bezahlbares Wohnen“ geht es am 23. November bei einem Gesprächsabend des sozialdemokratischen Abgeordneten Frank Jahnke. Zu Gast ist Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD).

Die Veranstaltung beginnt am Montag, 23. November, um 19 Uhr in Jahnkes Charlottenburger Wahlkreisbüro „Goethe 15“ an der Goethestraße 15; der Eintritt ist frei.

In der Einladung heißt es: „Berlin ist eine attraktive und wachsende Stadt. Die Nachfrage nach Wohnungen verstärkt sich, und die Mieten steigen. Bezahlbares Wohnen ist eine Herausforderung für die Berliner Politik geworden.“ Deshalb wollen die Politiker über die Lösungskonzepte des Senats diskutieren.

Frank Jahnke. Foto: Wikipedia / A. Savin / CC BY-SA 3.0
Frank Jahnke.Foto: Wikipedia / A. Savin / CC BY-SA 3.0
Andreas Geisel. Foto: dpa
Andreas Geisel.Foto: dpa

Frank Jahnke ist wirtschaftspolitischer Sprecher der SPD-Fraktion im Abgeordnetenhaus und Vorsitzender des dortigen Kulturausschusses.

Andreas Geisel trat sein Amt als Senator für Stadtentwicklung und Umwelt im Dezember 2014 an, zuvor war er Bezirksbürgermeister in Lichtenberg. CD

1 Kommentar

Neuester Kommentar