Charlottenburg : Frühjahrsputz am Olympiastadion

Die SPD Neu-Westend, Hertha BSC und die Olympiastadion Berlin GmbH rufen für den 16. April zum Müllsammeln am Olympiastadion auf.

Müllsammler am Olympischen Platz: Ein Bild des Frühjahrsputzes im vorigen Jahr.
Müllsammler am Olympischen Platz: Ein Bild des Frühjahrsputzes im vorigen Jahr.Foto: SPD Neu-Westend

Der Müll wird am Sonnabend, 16. April, von 11 bis gegen 13 Uhr am Olympischen Platz, Ecke Rominter Allee, gesammelt. Nach Angaben der SPD Neu-Westend, von der Initiative stammt, ist es dritte derartige Frühjahrsaktion.

Anwohner und Besucher des Olympiastadions „ärgern sich über das stark vermüllte kleine Waldstück am Olympischen Platz“, heißt es. Zu den Unterstützern gehöre die Berliner Stadtreinigung im Rahmen ihrer Aktion „Kehrenbürger“. Kurz vor dem Pokal-Halbfinale zwischen Hertha BSC und Borussia Dortmund am 20. April wolle man „ein sauberes Stadionumfeld“ schaffen.

Die Mitglieder der SPD, von Hertha BSC und der Olympiastadion Berlin GmbH laden auch andere Bürger zur „tatkräftigen Hilfe“ ein. Handschuhe, Müllsammelzangen und Müllbeutel werden gestellt. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben