Charlottenburg : Katrin Lompscher (Linke) lädt zur Diskussion über die Gleichstellungspolitik ein

Im Wahlkreisbüro der Abgeordneten Katrin Lompscher gastiert am 23. März die Charlottenburg-Wilmersdorfer Gleichstellungsbeauftragte Carolina Böhm.

Katrin Lompscher.
Katrin Lompscher.Foto: Martin Rulsch, Wikipedia, CC-by-sa 4.0

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 23. März, um 18.30 Uhr in Lompschers „Stadtbüro“ an der Behaimstraße 17 in Charlottenburg. Im „Frauenmonat März“ gehe es um die Frage, „was im Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf in Sachen Gleichstellungspolitik getan wird“, heißt es in der Einladung. „Was passiert in dem Bezirk, dessen Namensgeberin die preußische Königin Sophie-Charlotte war, in puncto Frauenförderung und an welchen Stellen regieren Frauen den Bezirk?“

Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Anmeldung per E-Mail (stadtbuero@katrin-lompscher.de) gebeten.

Katrin Lompscher ist Vize-Fraktionsvorsitzende und Stadtentwicklungsexpertin der Linken-Fraktion im Abgeordnetenhaus.

Carolina Böhm ist die Gleichstellungsbeauftragte des Bezirksamts (mehr Informationen unter www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/beauftragte/gleichstellung). CD



0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben