Charlottenburg : Lesung über „Geheime Orte in Berlin“

Tagesspiegel-Reporter Claus-Dieter Steyer liest am Mittwoch, 18. März, im Museum Charlottenburg-Wilmersdorf aus seinem Buch über spannende, mysteriöse und verborgene Orte in der Stadt.

Das Buchcover.
Das Buchcover.Foto: promo

Die Lesung beginnt am Mittwoch um 19 Uhr im Museum Charlottenburg-Wilmersdorf in der Villa Oppenheim an der Schlossstraße 55 in Charlottenburg, der Eintritt ist frei (Anmeldung erbeten unter Tel. 9029 14 106).

Sein Buch „Geheime Orte in Berlin“ ist im Nicolai-Verlag erschienen.

Claus-Dieter Steyer berichtet seit 1990 für den Tagesspiegel aus der Region Berlin-Brandenburg, außerdem hat er einige Bücher wie „Geheime Orte in Brandenburg“, „Geheime Orte in Mecklenburg-Vorpommern“ und „Schlösser und Herrenhäuser in Brandenburg“ geschrieben. CD


0 Kommentare

Neuester Kommentar