Charlottenburg : Politiker laden zu Gesprächen, Rundgängen und Festen ein

In den kommenden Tagen gibt es in der City West einige Gelegenheiten, mit Bezirks- und Landespolitikern ins Gespräch zu kommen.

Katrin Lompscher.
Katrin Lompscher.Foto: Martin Rulsch, Wikipedia, CC-by-sa 4.0

Die Vize-Fraktionsvorsitzende und Stadtentwicklungsexpertin der Linken-Fraktion im Abgeordnetenhaus, Katrin Lompscher, veranstaltet Donnerstag, 2. Juli, einen „Kieztag“. Treffpunkt ist um 16.30 Uhr am Eingang der Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz.

Nach einem Gespräch mit Claudia Germershausen vom Verein der Freunde der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche und einer Führung durch das Gotteshaus ist ein Rundgang „entlang der Bezirksgrenze“ bis zum Rüdesheimer Platz geplant, bei dem die Stadtführerin und Schriftstellerin Jenny Schon über die Geschichte und die Architektur im Bezirk sprechen will.

Interessenten werden gebeten, sich kostenfrei anzumelden unter stadtbuero@katrin-lompscher.de, Tel. 2065 4727. Gegen 17.30 Uhr endet die Tour mit einer Bürgersprechstunde beim „Rheingauer Weinbrunnen“ auf dem Rüdesheimer Platz.

Franziska Becker.
Franziska Becker.Foto: Wikipedia / Alexander Savin / CC BY-SA 3.0

Zu ihren ersten „Wilmersdorfer Sommergesprächen“ lädt die SPD-Abgeordnete Franziska Becker ein. Dazu gehört am Montag, 6. Juli, ab 10 Uhr ein „Gewerbe-Rundgang“ in der Güntzelstraße und Holsteinischen Straße mit dem Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh. Treffpunkt ist an der Güntzel-, Ecke
Nassauische Straße vor dem Obstladen. Über weitere Termine informiert die Abgeordnete unter www.becker2011.de.

Die SPD Neu-Westend feiert am Dienstag, 7. Juli, von 18.30 bis 22 Uhr ihr neuntes „Terrassenfest“ in den Stadionterrassen am Olympiastadion (Jesse-Owens-Allee 2). Als Gäste erwartet werden unter anderem der Regierende Bürgermeister Michael Müller, der Landesparteivorsitzende Jan Stöß, Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen, Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel, Abgeordnetenhaus-Präsident Ralf Wieland, der SPD-Kreischef und Staatssekretär Christian Gaebler sowie Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Baustadtrat Marc Schulte. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben