Charlottenburg : Rathausturm kann bestiegen werden

Am 11. September, dem Tag des offenen Denkmals, können Interessierte auch den sonst nicht zugänglichen Turm des Rathauses Charlottenburg besichtigen.

Hoch hinaus: Das 1899 bis 1905 erbaute Rathaus Charlottenburg mit seinem 88 Meter hohen Turm.
Hoch hinaus: Das 1899 bis 1905 erbaute Rathaus Charlottenburg mit seinem 88 Meter hohen Turm.Foto: Cay Dobberke

Die Besteigungen des 88 Meter hohen Turms im Rathaus an der Otto-Suhr-Allee 100 finden am Freitag, 11. September, zwischen 12 und 16 Uhr statt. Der Auf- und Abstieg erfolge im 20-Minuten-Rhythmus mit je acht Personen, teilte das Bezirksamt mit. Deshalb sei eine telefonische Anmeldung unter der Nummer 9029 12 301 nötig. Außerdem müssen alle Besucher eine Erklärung unterschreiben, wonach sie auf eigene Gefahr teilnehmen. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben