Charlottenburg : Sommerfest auf dem Breitscheidplatz

Zum fünften Mal lädt die Arbeitsgemeinschaft City vom 31. Juli bis 16. August zum „Summer in the City“ ein. Mit Fotowänden und internationalen Spezialitäten will man dabei auch Eindrücke von anderen Boulevards in aller Welt vermitteln.

Der Windmühlen-Imbiss neben der Gedächtniskirche und dem Europacenter passt nicht so recht zum Motto „internationale Boulevards“, gilt aber als „Markenzeichen“ des Fests.
Der Windmühlen-Imbiss neben der Gedächtniskirche und dem Europacenter passt nicht so recht zum Motto „internationale Boulevards“,...Foto: Cay Dobberke

Seit dem 125. Jubiläum des Kurfürstendamms im Jahr 2011 gibt es den „Summer in the City“ auf dem Breitscheidplatz. In verschiedenen Teilen des Festplatzes würden bekannte Einkaufsstraßen aus London, Moskau, New York, Paris, Rom, Peking und Wien „in einem landestypischen Ambiente präsentiert“, heißt es.

In erster Linie dienen dazu Großplakate, die Fotos der Boulevards zeigen. Dazu gibt es passende kulinarische Spezialitäten und Angebote von Händlern und Kunsthandwerkern, ein Bühnenprogramm und Auftritte von Kleinkünstlern.

Diesmal stehen das 15. Jubiläum der Städtepartnerschaft zwischen Berlin und London sowie die 20-jährige Städtepartnerschaft Berlins mit Prag im Mittelpunkt.

Mit großen Fotoplakaten wird London beim Fest „Summer in the City “ auf dem Breitscheidplatz abgebildet. Touristische Informationen über London gibt es aber nicht.
Mit großen Fotoplakaten wird London beim Fest „Summer in the City “ auf dem Breitscheidplatz abgebildet. Touristische...Foto: Cay Dobberke

Springen und Rollen. Die Kinderecke neben der Gedächtniskirche.
Springen und Rollen. Die Kinderecke neben der Gedächtniskirche.Foto: Cay Dobberke

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) lobte bei der Eröffnung am Freitag die Internationalität. Das Fest dauert bis zum 16. August (Fr. und Sa. von 10 bis 24 Uhr, So. bis Do. bis 22Uhr), der Eintritt ist frei. Am 2. August gibt es nebenan im Europa-Center von 13 bis 18 Uhr einen verkaufsoffenen Sonntag.

Darüber hinaus trafen sich Vertreter der „Vereinigung der weltweit bekannten Einkaufsstraßen“ am Eröffnungstag in einem Tiergartener Hotel zum Workshop „Handel ist Wandel – Unsere Erfahrungen bei der Entwicklung in touristischen Zentren“. CD

- Informationen unter www.agcity.de und www.bergmannevent.de.

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben