Charlottenburg : Sommerpause auf dem Funkturm

Vom 4. Juli bis zum 13. September bleibt der Funkturm in Charlottenburg wegen Wartungsarbeiten und der Internationalen Funkausstellung geschlossen.

Der Funkturm, hier mal mit grüner Beleuchtung während des Festivals „Berlin leuchtet“ im Herbst 2015.
Der Funkturm, hier mal mit grüner Beleuchtung während des Festivals „Berlin leuchtet“ im Herbst 2015.Foto: Cay Dobberke

Sowohl die Aussichtsplattform in 126 Metern Höhe als auch das auf 55 Metern gelegene Funkturm-Restaurant seien in diesem Zeitraum nicht zugänglich, teilte die Messe Berlin mit. Zunächst seien siebenwöchige „turnusmäßige“ Instandhaltungsmaßnahmen geplant, vor allem am Aufzug. Anschließend werde das Restaurant für „exklusive Veranstaltungen“ im Rahmen der Internationalen Funkaustellung (IFA) genutzt.

Im September wird der knapp 147 Meter hohe Funkturm 90 Jahre alt. Seit der Eröffnung zur dritten Funkausstellung im Jahr 1926 hätten mehr als 17 Millionen Gäste aus aller Welt das Berliner Wahrzeichen besucht, heißt es. CD

Informationen zum Funkturm gibt es unter www.funkturm-messeberlin.de

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben