Charlottenburg : Street-Food-Markt im Bikini-Haus

Zum Auftakt der „Berlin Food Week“ gastieren mobile Speisenanbieter am 26. September in und an der Passage „Bikini Berlin“ am Zoo.

Das Bikini-Haus am Zoo, hier der hintere Teil mit der Terrasse. Foto: Cay Dobberke
Das Bikini-Haus am Zoo, hier der hintere Teil mit der Terrasse.Foto: Cay Dobberke

Unter dem Titel „Bite Bikini Berlin“ geht es am Sonnabend, 26. September, um 10 Uhr los. „Food Trucks“ aus ganz Europa sowie Produzenten aus Berlin und Brandenburg präsentieren sich inner- und außerhalb der Einkaufspassage, wie die Organisatoren ankündigen. Nach Angaben des Regionalmanagements City West wird das Projekt vom „Aktionsfonds City West 2015“ gefördert. Die „innovative Streetfood Szene der Stadt“ gastiere erstmals umfassend in der City West, heißt es zur Begründung. CD

1 Kommentar

Neuester Kommentar