Charlottenburg-Wilmersdorf : Vorschläge für Bürgermedaille gesucht

Auch in diesem Jahr will das Bezirksamt ehrenamtlich engagierte Bürger in der City West mit einer Medaille auszeichnen.

Die Vorderseite der Bürgermedaille. Die Rückseite weist auf „besondere Verdienste“ um den Bezirk hin. Foto: Bezirksamt / Alexandra Dettmann
Die Vorderseite der Bürgermedaille. Die Rückseite weist auf „besondere Verdienste“ um den Bezirk hin.Foto: Bezirksamt / Alexandra Dettmann

Jeder kann Personen benennen, die mit der Bürgermedaille des Bezirks geehrt werden sollten. Begründete Vorschläge sind bis Ende Mai schriftlich an das Büro des Bezirksbürgermeisters von Charlottenburg-Wilmersdorf zu richten (Otto-Suhr-Allee 100, 10585 Berlin).

Eine Jury aus Vertretern der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und des Bezirksamts will dann unter Vorsitz von Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann darüber entscheiden. Die Bürgermedaillen werden seit 1988 verliegen, seit 2001 immer am „Bezirkstag“ am 19. Oktober. CD

Weitere Informationen und eine Liste der bisher Geehrten gibt es unter www.buergermedaille.charlottenburg-wilmersdorf.de.

 

0 Kommentare

Neuester Kommentar