Update

Einbruch in Rolex-Geschäft am Berliner Kurfürstendamm : Polizei entdeckt das Fluchtfahrzeug

Nach dem Diebstahl von Luxusuhren aus einem Geschäft am Ku'damm hat die Polizei den BMW entdeckt, mit dem die Täter geflohen waren.

So soll einer der Einbrecher aussehen.
So soll einer der Einbrecher aussehen.Phantombild: Polizei Berlin

Das Fluchtfahrzeug der Rolex-Einbrecher vom Kurfürstendamm ist gefunden. Polizeibeamte entdeckten den BMW-Kombi eher zufällig im Hüttenweg in Zehlendorf. Das Auto werde nun sichergestellt und erkennungsdienstlich untersucht, sagte ein Polizeisprecher. Am Fahrzeug waren gestohlene Kennzeichen aus den Niederlanden angebracht.

Am Samstag hatte die Polizei das Phantombild eines der vier unbekannten Täter veröffentlicht. Sie bittet um Mithilfe bei der Identifizierung. Erste Ermittlungen ergaben, dass die Täter drei Türen mit Werkzeugen geöffnet hatten. Bei einer der Türen handelt es sich um eine massive Sicherheitstür, die zusätzlich mit einer Alarmvorrichtung versehen war.

Trotzdem gelangten die Diebe in die Räume, wobei sie den Alarm auslösten. In den Büros besprühten die Täter die Linsen der Überwachungskameras mit Farbe und öffneten den fest verbauten Stahlschrank, aus dem sie mehrere hundert Uhren und einen sechsstelligen Geldbetrag entwendeten. Beim Verladen ihrer Beute in einen bereitstehenden BMW wurden sie von Monteuren beobachtet, die in unmittelbarer Nähe zum Tatort mit dem Abbau von Musikequipment beschäftigt waren.

Einer der Verdächtigen.
Einer der Verdächtigen.Foto: Polizei

Die Täter waren mit dem schwarzen 3er BMW Touring (Kombi) in Richtung Paulsborner Straße geflüchtet. Die an dem Fluchtfahrzeug angebrachten Kennzeichen B-FL 3353 waren zuvor von einem Auto am Voralberger Damm in Schöneberg entwendet worden.

Die Polizei fragt:

  • Wer kann Angaben zur Herkunft und zum Verbleib des Autos machen? Das Fahrzeug dürfte sichtbare oder reparierte Schäden am Heck, insbesondere an der hinteren Stoßstange aufweisen.
  • Wer kann Angaben zu dem auf den Phantombildern abgebildeten Täter machen?
  • Wer kennt möglicherweise einen der beiden Männer, die von der Überwachungskamera erfasst wurden?
  • Der Sprayer trug eine markante Jacke des Hersteller adidas, Modell Inifinite Daybreaker. Kann jemand etwas zum Verbleib der Jacke sagen oder kennt jemanden, der eine solche Jacke hat oder hatte?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt das Einbruchskommissariat des Landeskriminalamtes am Tempelhofer Damm 12 in Tempelhof unter der Telefonnummer (030) 4664 - 944 321 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Die Bilder, auf denen ein Täter porträtiert und zwei videografiert wurden sowie Vergleichsbilder des Fluchtfahrzeugs und der Jacke und einiger der entwendeten Uhren finden Sie im Internet auf der Webseite der Berliner Polizei unter http://www.berlin.de/polizei/polizeimeldungen/pressemitteilung.484716.php

Tsp

3 Kommentare

Neuester Kommentar