Schmargendorf : „Kiezspaziergang“ mit dem Bürgermeister

Am 12. September gibt es den nächsten „Kiezspaziergang“ mit Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (SPD). Diesmal stehen Teile von Schmargendorf auf dem Programm.

Reinhard Naumann.
Reinhard Naumann.Foto: Bezirksamt

Der kostenfreie Rundgang beginnt am Sonnabend, 12. September, um 14 Uhr am Rathaus Schmargendorf, Berkaer Platz 1; eine Anmeldung ist nicht nötig.

Anschließend führt Bürgermeister Naumann durch die Friedrichshaller Straße zum Campus Schmargendorf mit der Alt-Schmargendorf-Grundschule und der deutsch-französischen Judith-Kerr-Grundschule.

In der alten Dorfkirche der Gemeinde Alt-Schmargendorf in der Misdroyer Straße will Pfarrerin Valeska Basse die Teilnehmer begrüßen.

Zu den weiteren Stationen gehören der Schulbuchverlag Cornelsen in der Mecklenburgischen Straße, das benachbarte Jugendzentrum Rudolf-Mosse-Stift, die als „Schlange“ bekannte Autobahn-Überbauung an der Schlangenbader Straße und die Lindenkirche, wo die Spaziergänger ein Orgelspiel erleben können.
Die Führung endet am „Rheingauer Weinbrunnen“, dem Winzerfest auf dem Rüdesheimer Platz.

Informationen über alle Kiezspaziergänge gibt es unter www.kiezspaziergaenge.de. CD

Vom Rathaus Schmargendorf am Berkaer Platz geht es...
Vom Rathaus Schmargendorf am Berkaer Platz geht es...Foto: Thilo Rückeis
...bis zum „Rheingauer Weinbrunnen“ auf dem Rüdesheimer Platz.
...bis zum „Rheingauer Weinbrunnen“ auf dem Rüdesheimer Platz.Foto: Thilo Rückeis

0 Kommentare

Neuester Kommentar