Tagesspiegel-Verlosung : Bahnhof Zoo: Baustellentour für Leser

Der Tagesspiegel verlost einen Blick hinter die Kulissen des Bahnhofs, der zurzeit umgestaltet wird. Die Führung beginnt am 15. Oktober um 13 Uhr.

von
Lange wurde über den Umbau des Bahnhofs Zoo spekuliert, nun läuft er. In die einstigen „Terrassen am Zoo“ zieht McDonald’s. 
Lange wurde über den Umbau des Bahnhofs Zoo spekuliert, nun läuft er. In die einstigen „Terrassen am Zoo“ zieht McDonald’s. Foto: Cay Dobberke

Den Bahnhof Zoo kennt fast jeder Berliner; auch wenn dort seit 2006 keine Fernzüge mehr halten. Jetzt gibt es einen Blick ins Unbekannte. Die Bahn ermöglicht 20 Tagesspiegel-Lesern, die derzeitige Baustelle im Bahnhof zu besichtigen.

Dazu gehören die ehemaligen Zoo-Terrassen, deren Umbau für McDonald's läuft. Die mehr als hundert Meter lange Restaurant-Etage im ersten Obergeschoss wird komplett entkernt und modernisiert. Die Freiluftterrasse soll wieder dem historischen Vorbild gleichen. Zusätzlich werden teilweise die Erdgeschossflächen mit den Geschäften und dem Reisezentrum umgestaltet. Rund 15 Millionen Euro soll der Umbau kosten. Auch sonst unzugängliche Kellerräume und Verbindungsgänge werden zu sehen sein.

Historische Ansichten: Die Bilder vom Bahnhof Zoo
Dieses hübsche Foto hat die Bahn in ihrem Archiv gefunden. Oben ist gut zu die Ausschankterrasse zu erkennen. Autos - so schön sie aus sein mögen! - dürfen hier allerdings nicht mehr langfahren.Weitere Bilder anzeigen
1 von 48Archivfoto: Deutsche Bahn
25.06.2016 11:10Dieses hübsche Foto hat die Bahn in ihrem Archiv gefunden. Oben ist gut zu die Ausschankterrasse zu erkennen. Autos - so schön sie...

Der Bahnhof Zoo war einst der „Hauptbahnhof“ für den Westteil der Stadt. Nach Eröffnung des Hauptbahnhofs im Mai 2006 ließ die Bahn keine Fernzüge mehr am Zoo halten; sie fahren ohne Stopp an den erst nach der Wende für ICE-Züge verlängerten Bahnsteigen vorbei. Forderungen des Senats, den Zoo wieder zu einem Fernbahnhof zu machen, prallen bei der Bahn ab. Noch immer passieren den Bahnhof täglich rund 130 000 Reisende.

Die Besichtigung findet am Donnerstag, 15. Oktober, um 13 Uhr statt und dauert rund eine Stunde. Wer teilnehmen will, kann sich mit Stichwort „Zoo“ per Mail an berlin@tagesspiegel.de oder mit einer Postkarte mit Angabe einer Telefonnummer an die Lokalredaktion, Askanischer Platz 3, 10963 Berlin, bewerben – für je maximal zwei Plätze. Gibt es mehr Wünsche als Plätze, verlosen wir diese. Anmeldeschluss ist am Dienstag.

Zwischen Breitscheidplatz und Bahnhof Zoo
Das Hochhaus „Upper West“ soll im Frühjahr 2017 am Breitscheidplatz eröffnen. Die Budgetkette Motel One plant ihr größtes Berliner Hotel mit 582 Zimmern.Weitere Bilder anzeigen
1 von 21Foto: Cay Dobberke
23.07.2015 23:26Das Hochhaus „Upper West“ soll im Frühjahr 2017 am Breitscheidplatz eröffnen. Die Budgetkette Motel One plant ihr größtes Berliner...

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben