Wilmersdorf : Abgeordneter Stefan Evers (CDU) lädt ins Kino ein

Stefan Evers, Vize-Fraktionschef und Stadtentwicklungsexperte der CDU im Abgeordnetenhaus, startet am 12. März im Bundesplatz Kino seine „Berliner Filmtage“.

Das Bundesplatz Kino ist eine Institution im Wilmersdorfer Kiez, es besteht schon seit 1919.
Das Bundesplatz Kino ist eine Institution im Wilmersdorfer Kiez, es besteht schon seit 1919.Foto: Cay Dobberke

Am Sonnabend, 12. März, um 14 Uhr können Interessierte die Familientragödie „Die Fremde“ aus dem Jahr 2010 (Hauptdarstellerin: Sibel Kekilli) gratis im Bundesplatz Kino sehen. Einlass ist ab 13.30 Uhr. Es wird um eine Anmeldung unter Tel. (030) 52 13 40 48 oder per E-Mail an buero@stefan-evers.de gebeten.

Stefan Evers
Stefan EversFoto: promo

Die Einladung stammt von Stefan Evers, dem Vize-Fraktionschef und stadtentwicklungspolitischen Sprecher der CDU im Berliner Abgeordnetenhaus; sein Wahlkreis liegt in Wilmersdorf.

Evers will die Reihe von Filmen mit Berlin-Bezug fortsetzen. „Ausgewählte Filme stellen unsere Stadt und ihre Bewohner in den Mittelpunkt. Mal mit ernstem, mal mit heiterem Blick“, sagt er. Nach der Vorführung freue er sich, wenn die Teilnehmer mit ihm bei
einem Getränk und kleinen Snacks ins Gespräch kommen. CD


2 Kommentare

Neuester Kommentar