Wilmersdorf : Berlinale-Chef Dieter Kosslick diskutiert mit Stefan Evers (CDU)

In der Reihe „Berlinsalon“ des CDU-Abgeordneten Stefan Evers ist am 5. Juli der Berlinale-Direktor Dieter Kosslick zu Gast.

Dieter Kosslick Foto: Jens Kalaene/dpa
Dieter Kosslick.Foto: Jens Kalaene/dpa

Der Gesprächsabend beginnt am Dienstag, 5. Juli, um 18 Uhr im Haus des Vereins Freie Volksbühne an der Ruhrstraße 6 und soll etwa 90 Minuten dauern. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Anmeldung per E-Mail gebeten (buero@stefan-evers.de).

Anlässlich des 65. Geburtstags der Berliner Filmfestspiele werde es besonders "um die Zukunft der Berlinale und des Filmstandorts, den politischen Anspruch des Films und seine Sicht auf Berlin" gehen, heißt es in der Einladung.
Dieter Kosslick leitet die Berlinale seit dem Jahr 2001 als Direktor.

Stefan Evers ist Vize-Fraktionschef und stadtentwicklungspolitischer Sprecher der CDU im Berliner Abgeordnetenhaus, sein Wahlkreis liegt in Wilmersdorf.

Stefan Evers Foto: promo
Stefan EversFoto: promo

0 Kommentare

Neuester Kommentar