Wilmersdorf : Bürgerwerkstatt zum Olivaer Platz

Anwohner im Kiez um den Olivaer Platz bekommen derzeit Post: Das Regionalmanagement lädt zur „Werkstatt“ in der Sitzung des BVV-Stadtentwicklungsausschusses am 23. September ein.

Um die Neugestaltung des Olivaer Platzes wird seit Jahren gestritten. Jetzt geht die Planung in die Endrunde.
Um die Neugestaltung des Olivaer Platzes wird seit Jahren gestritten. Jetzt geht die Planung in die Endrunde.Foto: Cay Dobberke

Im langen Streit um die Neugestaltung des Olivaer Platzes nahe dem Kurfürstendamm scheinen die Würfel grundsätzlich gefallen: Zuletzt einigten sich Bezirkspolitiker mit Vertretern einiger kritischer Anwohner und Geschäftsleute am „Runden Tisch“ darauf, den Parkplatz doch nicht ganz zu schließen.

Von den bisher 123 Auto-Stellplätzen sollen 60 bleiben. Außerdem würden Baumfällungen möglichst vermieden, hieß es. Allerdings waren nicht alle Umbaugegner einverstanden mit dem Kompromiss.

Nun können Bürger noch bei den Einzelheiten mitreden. Am Mittwoch, 23. September, ab 19 Uhr tagt im Bürgersaal des Rathauses Charlottenburg der Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV). Und in diesem Rahmen soll es eine „Werkstatt Neugestaltung Olivaer Platz“ geben. Das schreibt das Regionalmanagement City West in Flyern, die Anwohner in diesen Tagen in ihren Briefkästen finden.

Gegen die Schließung des Parkplatzes gab es starke Proteste, als Kompromiss ist eine Reduzierung von 123 auf 60 Stellplätze geplant.
Gegen die Schließung des Parkplatzes gab es starke Proteste, als Kompromiss ist eine Reduzierung von 123 auf 60 Stellplätze...Foto: Cay Dobberke

Man wolle „alle Interessierten über den aktuellen Planungsstand informieren“, heißt es. Außerdem solle die Planung in drei Arbeitsgruppen „konkretisiert werden“. Dabei geht es um den Parkplatz, der auch als „Multifunktionsfläche“ gedacht ist, um die Vegetation sowie um die „Verortung und Ausstattung des Spielplatzes“.

Die Diskussionsergebnisse will das vom Bezirksamt beauftragte Landschaftsplanungsbüro Rehwaldt am 14. Oktober in einer weiteren Sitzung des Ausschusses vorstellen. CD

Kompromissidee für den Olivaer Platz

Polizei empfiehlt Umbau des Olivaer Platzes

Einwohnerantrag gegen Umbau des Olivaer Platzes

Neue Proteste gegen Umbau des Olivaer Platzes

2 Kommentare

Neuester Kommentar