Wilmersdorf : Informationsabend zu Notunterkunft in Werner-Ruhemann-Sporthalle

Auch die Werner-Ruhemann-Sporthalle an der Forckenbeckstraße ist zur Notunterkunft für Flüchtlinge geworden. Am 9. Dezember will das Bezirksamt die Anwohner informieren.

Die Werner-Ruhemann-Sporthalle. Foto: Cay Dobberke
Die Werner-Ruhemann-Sporthalle.Foto: Cay Dobberke

Die Veranstaltung beginnt am Mittwoch, 9. Dezember, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kreuzkirche Berlin-Schmargendorf am Hohenzollerndamm 130. Der Charlottenburg-Wilmersdorfer Sozial- und Gesundheitsstadtrat Carsten Engelmann (CDU) sowie Vertreter des Landesamtes für Gesundheit und Soziales (Lageso) und der Heimleitung der Notunterkunft wollen interessierten Bürgern Rede und Antwort stehen. Moderiert wird der Abend von Gemeindepfarrer Andreas Groß. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben