Wilmersdorf : Lesung über die Dichterin Mascha Kaléko

In der Veranstaltungsreihe „Politik & Biografie“ der SPD-Abgeordneten Franziska Becker spricht Jutta Rosenkranz am 28. Januar über die Dichterin Mascha Kaléko (1907 bis 1975).

Franziska Becker.
Franziska Becker.Foto: Wikipedia / Alexander Savin / CC BY-SA 3.0

Texte und Briefe der Dichterin Mascha Kaléko trägt die Berliner Autorin Jutta Rosenkranz am Donnerstag, 28. Januar, ab 19 Uhr in Franziska Beckers Wahlkreisbüro an der Fechnerstraße 6a / Ecke Gasteiner Straße in Wilmersdorf vor. Rosenkranz veröffentlichte 2007 eine Biographie über Kaléko, die „wahrscheinlich erfolgreichste deutschsprachige Lyrikerin des 20. Jahrhunderts“, gab eine Gesamtausgabe des Werks der Dichterin heraus und kuratierte eine Ausstellung.

Beckers Lesereihe findet in Kooperation mit der Buchhandlung Ferlemann und Schatzer in der Güntzelstraße statt. Der Eintritt ist frei, es wird aber um Anmeldung gebeten. E-Mail: franziska.becker@spd.parlament-berlin.de, Tel. (030) 863 19 653. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben