Wilmersdorf : Neue Läden am Fehrbelliner Platz

Nach jahrelangen Umbauten und Verzögerungen ist die Ladenpassage im Gebäude der Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) wieder komplett.

Das Haus der Rentenversicherung ist unten voller Läden, soeben eröffnete ein Bio-Supermarkt.
Das Haus der Rentenversicherung ist unten voller Läden, soeben eröffnete ein Bio-Supermarkt.Foto: Cay Dobberke

Bereits im Sommer 2007 hatte die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) ihr 1974 bis 1977 errichtetes Gebäude am Fehrbelliner Platz 5 in Wilmersdorf für eine Sanierung geräumt, bei der es unter anderem um besseren Brandschutz ging. Für die damaligen Einzelhändler im Erdgeschoss war das keine gute Nachricht. Erst sanken die Umsätze, dann mussten alle Läden den Bauarbeiten weichen, die im Juli 2012 begannen.

Ein Supermarkt, eine Bäckerei, eine Apotheke, ein Juwelier, ein Geschenke- und Schreibwarenladen sowie ein Schuhgeschäft kehrten nicht mehr zurück.

Dafür hat am Donnerstag in zwei Ladenräumen ein großer Bio-Supermarkt der Berliner „Bio Company“ mit Backshop und Café eröffnet. Nach Angaben des Unternehmens umfasst das Sortiment 7000 Produkte, darunter viele aus der Region.

Außerdem gibt es nun einen Drogeriemarkt, eine Filiale der BBBank, einen Blumenladen, einen Friseursalon sowie ein Maklerbüro. Nur ein kleiner Raum steht noch leer. CD

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben