Wilmersdorf : SPD-Fest auf dem Rüdesheimer Platz

Zum „Kiezfest“ auf dem Rüdesheimer Platz lädt für den 20. Juni die SPD-Abteilung Wilmersdorf-Süd ein.

Ein Blick in die Rüdesheimer Straße.
Ein Blick in die Rüdesheimer Straße.Foto: Kitty Kleist-Heinrich

Das Fest läuft am Sonnabend, 20. Juni, von 14.30 bis 18.30 Uhr. Auf einer Bühne gibt es politische Gespräche sowie Musik von der Big Band der Paul-Natorp-Oberschule, für Kinder stehen eine Hüpfburg und andere Spielmöglichkeiten bereit.

Wie es heißt, können sich die Gäste mit SPD-Politikern über kommunale und bundespolitische Themen austauschen.

Erwartet werden unter anderem der Regierende Bürgermeister Michael Müller, die Senatoren Dilek Kolat (Arbeit, Integration und Frauen) und Andreas Geisel (Stadtentwicklung, Verkehr und Umwelt) und der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß.

Teilnehmen wollen auch Abgeordnetenhauspräsident Ralf Wieland, der Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh, die Abgeordneten Franziska Becker, Ülker Radziwill, Frank Jahnke und Fréderic Verrycken aus Charlottenburg-Wilmersdorf, Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und der für Stadtentwicklung und Ordnungsangelegenheiten zuständige Stadtrat Marc Schulte.

Außerdem präsentieren sich sozialdemokratische Arbeitsgemeinschaften an Ständen.
Weitere Informationen unter www.spd-citywest.de



0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben