Wilmersdorf : Unternehmerinnen-Zentrum UCW sucht neuen Namen

Anlässlich seines zehnjährigen Bestehens hat das Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf einen Wettbewerb um einen einprägsameren Namen gestartet.

Das Haus an der Sigmaringer Straße beherbergt das Unternehmerinnenzentrum und Künstlerateliers.
Das Haus an der Sigmaringer Straße beherbergt das Unternehmerinnenzentrum und Künstlerateliers.Foto: Doris Spiekermann-Klaas

Nachdem das Unternehmerinnen- und Gründerinnenzentrum Charlottenburg-Wilmersdorf (UCW) im September sein zehntes Jubiläum gefeiert hatte, wird nun einen neuer, „griffigerer“ Name für das Haus an der Sigmaringer Straße 1 am U-Bahnhof Blissestraße gesucht.

Dazu haben der Förderkreis, die Mieterinnen und die Gleichstellungsbeauftragte in der City West, Carolina Böhm, einen Wettbewerb ausgelobt.

Ideen können bis Ende November eingesandt werden – per E-Mail an info@ucw-berlin.de oder per Post (Geschäftsstelle des UCW, Sigmaringer Str. 1, 10713 Berlin).

Im Januar will eine Jury drei Favoriten auswählen, danach treffen die Unternehmerinnen im Haus die letzte Entscheidung. Die Bekanntgabe des neuen Namens ist bei einem Neujahrsempfang im Februar 2016 geplant. CD

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben