Berlin-Kreuzberg : Geldautomat in Spätkauf aufgebrochen

In Kreuzberg brachen unbekannte Täter in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten in einem Spätkauf auf.

Unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag einen Geldautomaten in Kreuzberg auf. Die Täter verschafften sich über einen Seiteneingang Zugang zu dem Spätkauf-Laden am Mehringdamm, in dem der Automat aufgestellt war. Sie hebelten den Automaten auf und entwendeten die Geldkassetten. Hierbei löste eine Farbpatrone aus. Durch dieses Verfahren werden Geldscheine normalerweise unbrauchbar gemacht.

Der Besitzer des Geschäfts entdeckte den Einbruch am Donnerstagmorgen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben