Flüchtlingscamp in Kreuzberg : Brandstiftung auf Oranienplatz - Toilettenanhänger brennt aus

Am Samstagmorgen gegen 6 Uhr ist ein Toilettenanhänger am Oranienplatz angezündet worden und komplett ausgebrannt.

von

Auch Scheiben und die Wand eines daneben stehenden Hauses wurden bei dem Brand in dern Prinzessinnenstraße beschädigt. Der Toilettenwagen gehörte zum Flüchtlingscamp auf dem Oranienplatz; in den Zelten auf dem Platz übernachten Menschen. Drei Mitarbeiterinnen einer Supermarktfiliale klagten aufgrund der starken Rauchentwicklung über Kopfschmerzen, mussten jedoch nicht ärztlich behandelt werden. Die Polizei geht offenbar nicht von einem politischen Hintergrund der Tat aus, da nicht der Staatsschutz in die Ermittlungen eingeschaltet wurde. Das LKA ermittelt wegen Brandstiftung.

14 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben