"Kreuzberg Vergnügen" : Dach-Minigolf und Kino unter freiem Himmel

Das Wochenende steht vor der Tür. Doch wo ist was los in Kreuzberg? Die Kollegen von "Mit Vergnügen" haben ausgewählte Tipps vorbereitet.

Charlott Tornow
Kreuzberg am Kreuzberg. Am Wasserfall im Viktoriapark tummeln sich im Sommer die Menschen.
Kreuzberg am Kreuzberg. Am Wasserfall im Viktoriapark tummeln sich im Sommer die Menschen.Foto: dpa

Immer noch keine Pläne für das Wochenende? Wir hätten da ein paar Tipps - die Kollegen von "Mit Vergnügen" waren so nett und haben für den Kreuzberg Blog etwas zusammengestellt:

Freitag, 25. Juli: Grand Budapest Hotel – Freiluftkino Kreuzberg

Wes Andersons letzte Filmperle versammelt wieder einige der größten Filmstars vor einer Kamera: Ralph Fiennes, Tilda Swinton, Edward Norton, Adrien Brody, Willem Dafoe, Jeff Goldblum, Harvey Keitel, Jude Law, Bill Murray. Allein diese Schauspieler machen den Film sehenswert, aber natürlich verzaubert auch die liebevoll erzählte Geschichte um das einst glamouröse Grand Budapest Hotel. Und das auch noch unter freiem Sommerhimmel.

Mariannenplatz 2 / Beginn: 21.30 Uhr / Eintritt: 7 Euro

Samstag, 26. Juli: The Veils – Bang Bang Club

Der NME nannte The Veils "die wohl unterschätzteste Band des Planeten“. Bei so viel Lob solltet ihr euch die Neuseeländer mal live anschauen, zum Beispiel heute Abend im Bang Bang Club, wo sie ihr neues, viertes Album "Time Stays, We Go" vorstellen. Drüben auf Mit Vergnügen verlosen wir noch 2x2 Tickets für das Konzert.

Mehringdamm 61 / Einlass: 20 Uhr / Eintritt: 7,70 Euro

Sonntag, 27. Juli: Beck’s Mix Open – X-Berg Parking

Minigolf ist eine der coolsten Sportarten überhaupt. Man kann quasi überall minigolfen: zu Hause, im Büro, auf der Straße. Oder auf einem Parkhausdach! Beck’s lädt zum Golfen auf das Dach des Parkhauses zwischen Kaisers und Festsaal Kreuzberg ein. Heute ist das große Finale des Turniers, bei dem ihr eure Lieblingsmannschaft anfeuern könnt, ab Montag können dann alle nach Lust und alle in den Sonnenuntergang golfen.

Skalitzer Straße 133 / Einlass: ab 18 Jahren, von 16 bis 22 Uhr / Eintritt frei

Ein wunderschönes Wochenende in und um Kreuzberg herum!

Dieser Artikel erscheint in Kooperation mit "Mit Vergnügen" im Kreuzberg Blog, dem hyperlokalen Online-Magazin des Tagesspiegels. Weitere Berlin-Tipps findet ihr auch auf der Seite von "Mit Vergnügen".

Kreuzberger Impressionen
Viele Berliner ließen ihre Beine über dem Landwehrkanal baumeln oder fuhren noch einmal Schlauchboot.Weitere Bilder anzeigen
1 von 190Foto: Sara Schurmann
19.10.2014 19:41Viele Berliner ließen ihre Beine über dem Landwehrkanal baumeln oder fuhren noch einmal Schlauchboot.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben