"Kreuzberg Vergnügen" : Hier tanzt Kreuzberg am Wochenende

Das Wochenende steht vor der Tür. Doch wo ist was los in Kreuzberg? Die Kollegen von "Mit Vergnügen" haben ausgewählte Tipps vorbereitet.

Charlott Tornow
Wer es noch nicht gemerkt hat, mit Kreide der Hinweis: Wir befinden uns in Kreuzberg.
Wer es noch nicht gemerkt hat, mit Kreide der Hinweis: Wir befinden uns in Kreuzberg.Foto: Carmen Schucker

Immer noch keine Pläne für das Wochenende? Wir hätten da ein paar Tipps - die Kollegen von "Mit Vergnügen" waren so nett und haben für den Kreuzberg Blog etwas zusammengestellt:

Freitag, 28. November: Amen Dunes – Monarch

Die Kälte vergessen und euch in andere Welten transportieren lassen, das könnt ihr heute Abend beim Konzert von Amen Dunes im Monarch. Die Musik von Damon McMahon könnte man vielleicht am ehesten als psychedelischen Folk bezeichnen, was komplizierter klingt als, die Musik tatsächlich ist. Denn dass die beiden Musikstile wie füreinander geschaffen sind, zeigt McMahon auf der aktuellen Platte „Love“. Also hin da und träumen!

Skalitzer Straße 134 / 20 Uhr / Eintritt: 11 Euro

Samstag, 29. November: 3 Jahre Prince Charles – Prince Charles

Wie die Zeit vergeht! Der „mainstreamigste Undergroundclub der Stadt“, wie sich das Prince Charles selbst nennt, wird drei Jahre alt. Und will mit euch heute Nacht eine dicke Sause feiern. Mit House, Hip Hop & „Partytainment“ und den gut gelaunten Menschen von Urbanology, Muschi Kreuzberg, Juice, Engtanz und vielen mehr. Wird gut.

Prinzenstrasse 85F / 23 – 8 Uhr

Sonntag, 30. November: Musikalische Buchpremiere “Moritz & Ivahn” – Südblock

Zu Weihnachten werden alljährlich Weihnachtssongs veröffentlicht, der Berliner Autor Christian Ludwig dagegen bringt bei Temperaturen um den Gefrierpunkt einen Sommerroman raus. “Moritz & Ivahn” ist eine klassische Liebesgeschichte mit sonnigen Ausflügen, aber auch mit Wehmut und Verzweiflung. Musikalisch wird der Abend von Earthkeptwarm begleitet, dem Soloprojekt von Nedrys Matt Parker, der für die zwei Kapitel des Buches je einen Song beigesteuert hat.

Admiralstraße 1 / ab 19 Uhr / Eintritt frei

Ein wunderschönes Wochenende in und um Kreuzberg herum!

Dieser Artikel erscheint in Kooperation mit "Mit Vergnügen" im Kreuzberg Blog, dem hyperlokalen Online-Magazin des Tagesspiegels. Weitere Berlin-Tipps findet ihr auch auf der Seite von "Mit Vergnügen".

Kreuzberg im Wandel der Zeit
Ein Goggomobil an der Görlitzer Straße 60. Wie auf dem Schild dahinter zu lesen ist, wird das Haus mit einem Selbsthilfeprojekt instandgesetzt. Thomas Graminsky machte diese Aufnahme in den 80er Jahren. Liebe Leserinnen, liebe Leser: Senden Sie Ihre Fotos aus Kreuzberg an leserbilder@tagesspiegel.de!Weitere Bilder anzeigen
1 von 143Foto: Thomas Graminsky
16.05.2017 15:02Ein Goggomobil an der Görlitzer Straße 60. Wie auf dem Schild dahinter zu lesen ist, wird das Haus mit einem Selbsthilfeprojekt...
Kreuzberger Impressionen
Viele Berliner ließen ihre Beine über dem Landwehrkanal baumeln oder fuhren noch einmal Schlauchboot.Weitere Bilder anzeigen
1 von 190Foto: Sara Schurmann
19.10.2014 19:41Viele Berliner ließen ihre Beine über dem Landwehrkanal baumeln oder fuhren noch einmal Schlauchboot.

0 Kommentare

Neuester Kommentar