"Kreuzberg Vergnügen" : Wo Kreuzberg ins Wochenende springt

Wer für das kommende Wochenende noch keine Pläne hat, der kann sich vom "Kreuzberg Vergnügen" inspirieren lassen.

Charlott Tornow
Die Wassersaison ist eröffnet. Wie hier im Prinzenbad baden die Berliner wieder an.
Die Wassersaison ist eröffnet. Wie hier im Prinzenbad baden die Berliner wieder an.Foto: dpa

Das Wochenende steht vor der Tür und ihr wisst noch nicht, was ihr anstellen wollt? Wir hätten da ein paar Tipps - die Kollegen von "Mit Vergnügen" waren so nett und haben für den Kreuzberg Blog etwas zusammengestellt:

Freitag, 23. Mai: "Philomena" im Freiluftkino Kreuzberg

Endlich wieder Freiluftkino-Saison! Im wunderschönen Hinterhof des Künstlerhauses Bethanien zeigt das Freiluftkino Kreuzberg bis Ende August die besten Filme der letzten Saison – selbstverständlich als Originale mit Untertitel. Heute: Stephen Frears berührende Komödie „Philomena“, mit Judi Dench und Steve Coogan.

Mariannenplatz 2 / Beginn 21.30 Uhr / Eintritt: 6,50 Euro

Samstag, 24.Mai: Bang Bang Club – The Horrors DJ Set

Der Bang Bang Club feierte erst letzte Woche mit einem DJ-Set des Ex-Libertines Carl Barat seinen Einstand am Mehringdamm. Diese Woche stehen nun die britischen Landsmänner von "The Horrors" hinter den Turntables. Die Briten beweisen auf ihrem neuen Album „Luminous“ mit ihrem wabernden, psychedelischen Elektro-Rock guten Geschmack, sodass auch der heutige Abend musikalisch sicher überzeugen wird.

Mehringdamm 61 / Beginn: 23 Uhr / Eintritt: 10 Euro

Sonntag, 25. Mai: Anbaden im Prinzenbad

Nachdem die Woche uns bereits mit reichlich Sonne und Wärme verwöhnt hat, sollen es auch am Sonntag wieder 26 Grad werden. Perfektes Wetter also um die Badesaison zu eröffnen – zumindest diejenigen, die sich bisher noch nichts ins Wasser getraut haben. Im Prinzenbad kann man zusätzlich noch wunderbar Menschen gucken.

Prinzenstraße 113-119 / Geöffnet von 7 bis 19 Uhr / Eintritt: 5,50 Euro, ermäßigt 3,50 Euro

Viel Spaß mit Kino, Feiern und Baden!

Dieser Artikel erscheint in Kooperation mit "Mit Vergnügen" im Kreuzberg Blog, dem hyperlokalen Online-Magazin des Tagesspiegels. Weitere Berlin-Tipps finden Sie auch auf der Seite von "Mit Vergnügen".

Kreuzberger Impressionen
Viele Berliner ließen ihre Beine über dem Landwehrkanal baumeln oder fuhren noch einmal Schlauchboot.Weitere Bilder anzeigen
1 von 190Foto: Sara Schurmann
19.10.2014 19:41Viele Berliner ließen ihre Beine über dem Landwehrkanal baumeln oder fuhren noch einmal Schlauchboot.


0 Kommentare

Neuester Kommentar