Berlin-Spandau : Erleichterung in Kladow - der Festumzug kann rollen

Der Ort wird 750 Jahre alt, feiert das Jubiläum mit einem Umzug. Die BVG ändert ihre Linienführung. Die Teilnehmer stehen fest.

Kladows Zentrum: Hinten die Dorfkirche, vorn die Skulptur von Volkmar Haase, das dort 1992 aufgestellt wurde, zum 725-jährigen Bestehen.
Kladows Zentrum: Hinten die Dorfkirche, vorn die Skulptur von Volkmar Haase, das dort 1992 aufgestellt wurde, zum 725-jährigen...Foto: André Görke

Erleichterung in Kladow, tief im Süden von Berlin-Spandau: „Wir haben die Genehmigung“, rief uns jetzt Koordinator Uwe Fischer zu, der den 750-Jahre-Festumzug am 16. Juli, ab 14 Uhr, organisiert. „Wir dürfen durchs Dorf.“ Mit dabei: 200 Darsteller, darunter u.a. die Freiwillige Feuerwache Kladow, die Theaterwerkstatt, die Sportfreunde, der Karnevalsverein Groß-Glienicke, das Luftwaffenmuseum, die legendären Kladower Landeier (die mit den blauen Haaren) und natürlich Jutta Neumann (die mit den Gummitieren und die von der Costa Concordia). Zitat aus der schmissigen Einladung: „Alle Kladower, Gäste, Fremdlinge und Interessierte sind herzlich eingeladen, Spalier zu stehen, mit Fähnchen zu winken und dem Wagencorso zuzujubeln und sich schließlich einzureihen.“ Hört sich nach Karneval an. Hellow, Kladow! P.S.: Die BVG-Busse X34 und 134 enden an jenem Nachmittag am Dorfplatz.

Lesen Sie mehr in unserem Spandau-Newsletter

Der Text erschien zuerst im Spandau-Newsletter vom Tagesspiegel, den wir immer dienstags veröffentlichen. Leseprobe unter diesem Link - Bestellung unter www.tagesspiegel.de/leute

+++

Fish & Chips, Whisky und britische Soldaten - God save Kladow: Neulich feierten die Schotten in Gatow, in Kladow hisst ein Mann ständig die englische Fahne vor dem "Kladower Hof". Sein Vater war ja auch Soldat. Hier erzählt er die Geschichte.

+++

"Öhm, ist das hier noch Berlin?": Kladow und Groß Glienicke feiern ihr 750-jähriges Bestehen.

+++

Pack' die Kiste, der Brunnen zieht aufs Dorf: Seit Jahren lag er im Rathauskeller, ist nun zurück in Kladow.

+++

Spandau in Zahlen - hätten Sie's gewusst? Zahlen, bitte! Wie viele Sportplätze gibt es in Spandau? Wie viele Zahnärzte? Wie viel Wasser, wie viele Hunde, wie viele Touristen? Ein Blick ins Statistikbuch.

0 Kommentare

Neuester Kommentar