Berlin-Spandau : Handballer in Ekstase - und nicht nur die

Die Amateurhandballer vom VfV Spandau haben Kiel geschlagen, stehen jetzt im Halbfinale. Der Fanbus nach Thüringen wird gerade gefüllt. Und wo geht's genau hin?

von
Am 19. März steht das Spiel an gegen Bad Blankenburg.
Am 19. März steht das Spiel an gegen Bad Blankenburg.Symbolfoto: Imago

96 Ortsteile, 12 Bezirke, 1000 Geschichten. Und einige erzählen wir in unseren neuen Newslettern "Leute" aus den Bezirken - wie auch aus Spandau. Hier ein Auszug, in leicht ausführlicher Version.

+++

Alle zum Handball. „Jetzt ratet mal, was unseren Bezirksbürgermeister so in Ekstase versetzte, dass sogar der Tagesspiegel darüber berichtet?“, schreiben die Handballer vom VfV Spandau auf ihrer Facebook-Seite nach ihrem Einzug ins Halbfinale des Amateurpokals.

Nur echt mit drei Ausrufezeichen: "Glückwunsch Männer!!!"

Sie spielten damit auf einen Jubel-Tweet von Bezirkschef Helmut Kleebank an – dieser saß in der Halle und twitterte ganz aufgekratzt: "VfV #Spandau schlägt im DHB Amateurpokal den THW Kiel II mit 25:23 und steht im Halbfinale”, jubelte der Bezirkschef via Twitter. “Glückwunsch Männer!!!" Nur echt mit drei Ausrufezeichen.

Das Halbfinale steht jetzt fest: am 19. März geht es nach Bad Blankenburg.

In Bad Blankenburg haben sie sogar eine Nicolai-Kirche (mit "C")

Und wo liegt dieses Bad Blankenburg? Im hübschen Thüringen, nahe Saalfeld. Die Straßen heißen dort Unterer Sonnenberg, Oberer Sonnenberg oder auch Unterm Berg. Scheint hügelig zu sein. Sie haben dort den ersten Kindergarten in Deutschland gegründet und wie in Spandau eine Nicolai-Kirche (nur halt mit „C“) und auch einen Wall, der aber ’ne Nummer kleiner ist als die Zitadelle. Mit 7000 Einwohner ist Bad Blankenburg ein bisschen größer als Gatow, dafür ist die Schwarza etwas schmaler als die Havel.

Fanbus macht sich auf den Weg

Wer die Handballer von Spandau in Bad Blankenburg unterstützen will – die Fanbusse (20 Euro) fahren am Sonntag, 10 Uhr an der Gatower Straße ab (Anmeldung: hier). Vielleicht sitzt ja Bürgermeistermeister Kleebank drin.

+++

Sie wollen mehr aus Spandau lesen? Gern. Sie finden uns auf www.facebook.com/tagesspiegelspandau und unter www.tagesspiegel.de/Spandau. Unseren Bezirks-Newsletter "Leute Spandau" können Sie kostenlos bestellen unter www.tagesspiegel.de/leute

+++

Mehr Sport aus "Leute Spandau": Unbekannte stahlen Elfmeterpunkt - Am Wochenende fielen alle Spiele beim SSC Teutonia aus, weil Unbekannte den Kunstrasen mit einem Teppichmesser malträtierten. Die Schadenssumme steht jetzt fest.

+++

Mehr Sport aus "Leute Spandau": Abgebranntes Vereinsheim von Teutonia wird wieder aufgebaut - Nachdem die verfügbaren Landesmittel in diesem Jahr verdoppelt wurden, können fünf Großprojekte in Angriff genommen werden. Vor allem die Spandauer Kickers können sich freuen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar