Berlin-Spandau : Überraschung! Spandau bekommt die nächste Staufalle

Ist eigentlich nur noch mit Humor zu ertragen: die Baustellensituation in Spandau. Jetzt ist eine Arbeit erledigt - wenige Meter entfernt kommt aber die nächste ...

von
Während sich auf der verbliebenen Fahrbahn die Fahrzeuge stauen bleiben der Tankstelle die Kunden aus.
Während sich auf der verbliebenen Fahrbahn die Fahrzeuge stauen bleiben der Tankstelle die Kunden aus.Foto: During

Alle zwölf Bezirke Berlins sind eine Großstadt für sich. Für jeden gibt es jetzt den wöchentlichen Newsletter „Tagesspiegel Leute“. Lesen Sie hier einen Auszug aus Spandau - "Talk of the Kiez", oder: die letzte Meldung.

+++

Langsam haben die Autofahrer, die sich tagtäglich durch den Stau auf dem Brunsbütteler Damm quälen, die Nase voll. Zwar hat Baustadtrat Carsten Röding angekündigt, dass die Arbeiten, die eine der drei Hauptverbindungen zwischen dem Berliner Zentrum und dem westlichen Umland seit Wochen lahmlegen, demnächst vorzeitig beendet werden können, doch prompt kündigt das Bezirksamt einen neuen Engpass nur wenige Meter davor an.

Da fragen immer mehr Betroffene, warum die Baustellen nicht besser koordiniert werden und nicht mehr Arbeiter für einen schnelleren Verlauf sorgen.
+++

Mehr Spandau im Tagesspiegel? Aber gerne doch! Sie finden uns bei Facebook unter www.facebook.com/tagesspiegelspandau, bei Twitter unter @Tsp_Spandau und natürlich unter www.tagesspiegel.de/spandau

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar