Berlin-Spandau : Willkommen zur Predigt in der Kneipe

„Wenn Männer nicht in die Kirche kommen, kommen wir eben zu den Männern“, sagt der Pfarrer der Spandauer Melanchthon-Gemeinde. Eine Glosse über ein Experiment.

von
Pils und Predigt - geht in Spandau, und wenn, dann im Barfly.
Pils und Predigt - geht in Spandau, und wenn, dann im Barfly.Fotos: dpa

Es ist ja nun mal so in unseren christlichen Gemeinden, dass sie zum größten Teil von Kindern, Jugendlichen und alten Frauen getragen werden. (Ja, nicht bei Ihnen, okay, aber generell.) Mit erwachsenen Männern ins bibelbezogene Gespräch zu kommen, ist schwerer, denn sie baggern bekanntlich wie blöde, stählen sich im Sportstudio, chillen vor der Glotze oder ...

Genau? Was ist denn mit den Kneipen? Sitzen die Typen da nicht alle drin, außen hart und innen ganz weich, und weinen in ihr Schultheiss, bereit zur Seelsorge wie ein Gänseblümchen zur Bestäubung? Es muss eine solche Überlegung gewesen sein, die den Spandauer Pfarrer Nicolas Budde nun bewogen hat, eine Diskussionsrunde in einer Kneipe mit dem christenfernen Namen „Barfly“ zu starten.

„Wenn Männer nicht in die Kirche kommen, kommen wir eben zu den Männern“, sagt er. Geplant ist eine gemütliche Runde mit Fachvortrag und Debatte. Von anschließendem Alkoholmissbrauch ist keine Rede – er trüge vermutlich auch nicht Gottes Segen.

Dennoch sollte der Pfarrer eventuell die erste Runde ausgeben, um die Zungen zu lösen. Dann müssen die Journalisten gehen. Und falls dann noch ein paar Männer übrig sind, die nur so privat dasitzen und ein Ohr für Gottes Wort haben, dann kann es losgehen. Wie erfolgreich – das werden wir vermutlich nie erfahren.

Mehr über die Veranstaltung "Kirche & Krieg in der Kneipe" am 14. April finden Sie unter diesem externen Link der Melanchthon-Gemeinde. Das Barfly - in Spandau seit den 90ern eine eher beliebte, weil eher kiezig-alternative Kneipe - befindet sich in der Brüderstraße 47, gleich am Sportplatz an der Wilhelmstraße. Buslinie 638, 135, 134 (u.a.). Mehr Tipps finden Sie in unserem Spandauer Ortsteil-ABC und auf unserer Facebookseite www.facebook.com/tagesspiegelspandau und bei Twitter unter @Tsp_Spandau

Mit der Straßenbahn nach Spandau: Und sie fährt doch!
Und sie fährt doch nach Spandau: Diese alte Straßenbahn steht im Depot für Kommunalverkehr am Monumentenplatz in Schöneberg.Weitere Bilder anzeigen
1 von 94Foto: Imago
06.10.2016 07:51Und sie fährt doch nach Spandau: Diese alte Straßenbahn steht im Depot für Kommunalverkehr am Monumentenplatz in Schöneberg.

10 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben