Berlin-Spandau : Zweijähriger von Auto erfasst

Ein kleiner Junge wollte in Wilhelmstadt zu seiner Mutter auf die gegenüberliegende Straßenseite und wurde von einem Auto schwer verletzt.

Helena Piontek
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Am Donnerstag wurde gegen 16 Uhr ein zweijähriger Junge von einem Auto in der Ruhlebener Straße in Wilhelmstadt schwer verletzt. Der Junge lief mit seiner acht Jahre alten Schwester auf dem Gehweg und rannte unvermittelt zwischen den parkenden Autos hindurch auf die Fahrbahn. Er wollte zu seiner Mutter, die auf dem gegenüberliegenden Gehweg lief.

Dabei wurde er von einer 24-jährigen VW Fahrerin erfasst, die in Richtung Teltower Straße unterwegs war. Das Kind erlitt schwere Verletzungen und wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

16 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben