Staugefahr in Berlin : Spandau hat zwei neue Staustellen

Bis Freitag wird es eng im Zentrum des Bezirks: Auf dem Altstädter Ring wird gebaut. Und nicht nur dort.

von
Vorsicht, Baustelle.
Vorsicht, Baustelle.Foto: Imagp

Im Berliner Bezirk Spandau wurden zwei weitere Baustellen eingerichtet, von denen viele Menschen betroffen sind. Wie die Verkehrsinformationszentrale warnt, steht bis Freitag auf dem Altstädter Ring Richtung Falkenseer Platz nur ein Fahrstreifen in Höhe Jüdenstraße zur Verfügung. "Bis voraussichtlich Freitag sollten Sie in diesem Bereich mehr Zeit einplanen", heißt es.

Gebaut wird zudem in Hakenfelde. Bis Mittwochnachmittag ist auf der Streitstraße stadteinwärts zwischen Hohenzollernring und Askanierring ein Fahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt.

+++

Lesen Sie mehr aus Spandau, I.: Der Bürgermeister plant neuen Stadtteil - Helmut Kleebank möchte die britischen Kasernen zu einem neuen Ortsteil mit Wohnhäusern, Flüchtlingsunterkunft, Einkaufsmöglichkeiten, Schule und Gewerbe machen.

Mit der Straßenbahn nach Spandau: Und sie fährt doch!
Und sie fährt doch nach Spandau: Diese alte Straßenbahn steht im Depot für Kommunalverkehr am Monumentenplatz in Schöneberg.Weitere Bilder anzeigen
1 von 94Foto: Imago
06.10.2016 07:51Und sie fährt doch nach Spandau: Diese alte Straßenbahn steht im Depot für Kommunalverkehr am Monumentenplatz in Schöneberg.

Lesen Sie mehr aus Spandau, II: Die schönsten Dachterrassen Berlins - auch eine aus Spandau ist dabei. Der Turm ist 25 Jahre alt, kennt jeder aus ICE und vom TXL-Anflug. Wir wünschen eine schöne Aussicht.

+++

Lesen Sie mehr aus Spandau, III: Wurst on the water. Was fehlt zum Glück an einem Tag am Strand? Schokoeis? Bier? Snacks? Das alles bringt Alexander Käppler mit seinem schwimmenden Kiosk auf der Havel

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben