von
bis
Bitte geben Sie hier den Suchbegriff ein!
Thomas Loy - Redakteur beim Verlag Der Tagesspiegel im Haus am Askanischen Platz in Berlin Kreuzberg. von Thomas Loy tagesspiegel
Liebe Nachbarn aus Treptow-Köpenick,

das Problem Ärztemangel ist aus dem politischen Tagesgeschäft verschwunden. Das bedeutet entweder: Andere Probleme sind wichtiger. Oder: Problem derzeit nicht lösbar. Julia L. aus Adlershof erzählte der Bild-Zeitung, sie habe 28 Kinderarzt-Praxen abgeklappert und kein Arzt wollte sich um ihr Baby kümmern, das noch in diesem Jahr auf die Welt kommen soll. Schockierend! Zieht man einen 10-km-Kreis um Adlershof, werden auf dem Portal „Weiße Liste“ 69 Kinderärzte aufgeführt. Der Vorteil einer Großstadt ist eben, dass man viele Chancen hat zu scheitern, am Ende aber doch noch einen Arzt findet, notfalls eben in den kinderarmen, aber arztreichen Stadtteilen Charlottenburg und Zehlendorf. Auf dem Land ist der Facharztmangel oft noch größer als in der Stadt. Deutschlandweit fehlen Kinderärzte, weil der Betreuungsschlüssel aus dem Jahr 1990 schon lange an der Wirklichkeit vorbeigeht. Zum Beispiel, weil viele Ärzte nur noch teilzeit arbeiten, nur bestimmte Behandlungen anbieten oder nur für Privatpatienten-Kinder da sein wollen. Damit wären wir bei der Groko-Neuauflage angekommen, um die in diesen Tagen ja so heftig in der SPD gerungen wird. Eine Bürgerversicherung, die das Zweiklassensystem abschafft, will die SPD endlich durchsetzen. Und hoffentlich nebenbei den Ärztemangel abschaffen. Eine zugezogene Ärztin haben wir schon mal sicher, siehe nächste Rubrik…

Thomas Loy, aufgewachsen an der Küste (Nordsee), zog 1995 nach Berlin und wohnt mit seiner Familie seit zehn Jahren in Johannisthal. Wenn Sie Anregungen, Kritik, Wünsche, Tipps haben, schreiben Sie ihm bitte eine E-Mail an leute-t.loy@tagesspiegel.de

Thomas Loys Tipp für Sie

Wilde Wasser. Meine kleine Tochter ist 10 und schwört aufs „Wildorado“ in Wildau. Immer wenn das Thema Schwimmen auf den Tisch kommt, dauert es nur Sekunden bis zur Frage: „Wann gehen wird endlich mal ins…?“ Sie war einmal mit ihrer besten Freundin da, seitdem schwärmt sie. Die „80-Meter-Riesenrutsche“ hat es ihr besonders angetan. Wir haben es bislang nicht geschafft, die Rutsche und den ganzen Rest des Familienbades zu testen. Kann aber nicht mehr lange dauern, bis das Quengeln fruchtet. Vielleicht gehen Sie mal in den nächsten Wochen hin und schreiben mir ein paar Zeilen, ob sich auch Erwachsene dort wohlfühlen. Würde mich freuen: leute-t.loy@tagesspiegel.de

Wildorado, Jahnstraße 30, 15745 Wildau bei Königs Wusterhausen, wildorado.de

  • Anastasia Biefang - Als Transfrau in der Bundeswehr Abspielen Anastasia Biefang - Als Transfrau in der Bundeswehr
  • "Die politische Sprache darf sich nicht verengen und Rassisten wittern, wo keine sind." Abspielen "Die politische Sprache darf sich nicht verengen und Rassisten wittern, wo keine sind."
  • "Berlin ist viel besser, als sein Ruf" Abspielen "Berlin ist viel besser, als sein Ruf"
  • "In einem Regierungsamt ist man allen Wählern verpflichtet" Abspielen "In einem Regierungsamt ist man allen Wählern verpflichtet"
  • Live aus dem Newsroom Abspielen Live aus dem Newsroom
  • Ruth Ciesinger und Christian Tretbar. Abspielen Live aus dem Newsroom
  • Ein "Monument" für den Frieden vor dem Brandenburger Tor Abspielen Ein "Monument" für den Frieden vor dem Brandenburger Tor
  • Margot Friedlander vor ihrem Portrait, das in der Ausstellung "Gegen das Vergessen" zu sehen ist. Abspielen Fotoausstellung "Gegen das Vergessen"
  • Ausnahme. Shermin Langhoff, Intendantin des Maxim Gorki Theaters, ist eine der wenigen Frauen in der Theaterleitung. Abspielen Gorki-Intendantin Shermin Langhoff über tote Menschen und eine diverse Mehrheitsgesellschaft
  • Gegen das Vergessen Abspielen Gegen das Vergessen
  • Autorin Stefanie Sargnagel Abspielen Satirikerin Stefanie Sargnagel: "Jetzt bin ich im Elfenbeinturm"
  • Die Linke: "Keine Zusammenarbeit mit der AfD" Abspielen Die Linke: "Keine Zusammenarbeit mit der AfD"
  • Egon Bahr & Willy Brandt - Eine enge Freundschaft Abspielen Egon Bahr und Willy Brandt - Eine enge Freundschaft
  • Can Dündar, langjähriger Chefredakteur der türkischen Zeitung "Cumhuriyet" Abspielen Türkischer Journalist Can Dündar: Sind auch hier in Gefahr
  • Vom Leben in der Einflugschneise von Tegel Abspielen Vom Leben in der Einflugschneise von Tegel