Badefreuden. Am Schlachtensee gibt es nicht nur die großen Liegewiesen am S-Bahnhof, sondern auch solche gemütlichen kleinen Badestellen.
Fachwerkhaus mit Gleisanschluss. Der U-Bahnhof Dahlem-Dorf mit dem ungewöhnlichen Reetdach wurde 1912 bis 1913 erbaut.
Das politische Zentrum. Im Rathaus Zehlendorf an der Kirchstraße, Ecke Teltower Damm, wird der Berliner Südwesten regiert und verwaltet. Es ist der wichtigste Standort des Bezirksamts, seit dieses den asbestbelasteten Steglitzer Kreisel räumen musste.
Schmuckstück. Der Mexikoplatz erhielt anlässlich der 750-Jahr-Feier Berlins im Jahr 1987 einen Großteil seiner alten Pracht zurück, zuständig dafür war das Zehlendorfer Architekturbüro Stuhlemmer.
Unterwegs in Zehlendorf
von
bis
Bitte geben Sie hier den Suchbegriff ein!

Liebe Leserinnen, liebe Leser, willkommen im Tagesspiegel Zehlendorf. Wir wollen mit Ihnen, den Bürgern, Unternehmern und kommunalen Politikern, die journalistische Berichterstattung aus dem Stadtteil Zehlendorf und Umgebung intensivieren. Dafür brauchen wir auch Ihre Unterstützung. Wenn Sie Lust haben, eigene Beiträge zu liefern oder Debatten über kommunalpolitische Themen anregen wollen, schreiben Sie uns bitte. Oder melden Sie sich gerne! Viel Spaß, Ihr Armin Lehmann
Texte des Autors
Sie erreichen uns unter zehlendorf@tagesspiegel.de

Weitere aktuelle Themen

Die Zehlendorf-Seite kooperiert mit:
Die Zehlendorf Seite kooperiert mit:
Die Zehlendorf-Seite kooperiert mit:
Die Zehlendorf-Seite kooperiert mit: