Bezirksamt Mitte : Während der WM ist Grillen im Tiergarten verboten

Das ist hart für die Berliner Brutzelfreunde: Vom 14. Juni bis zum 16. Juli ist das Grillen im Tiergarten nicht erlaubt. Der Grillplatz liegt nämlich im Bereich der Fanmeile.

Damit soll während der WM Schluss sein: dicke Rauchschwaden über dem Tiergarten. Foto: Uwe Steinert
Damit soll während der WM Schluss sein: dicke Rauchschwaden über dem Tiergarten.Foto: Uwe Steinert

Im Großen Tiergarten darf während der Fußball-Weltmeisterschaft nicht gegrillt werden. Das hat das Bezirksamt Mitte entschieden. Von Montag, dem 14. Juni 2010 bis einschließlich Freitag, den 16. Juli besteht das Grillverbot. Der als Grillplatz ausgewiesene Bereich befindet sich ausschließlich im eingezäunten Areal der Fanmeile. Das Verbot sei deshalb aus Sicherheitsgründen notwendig, teilte das Bezirksamt mit. (svo)

13 Kommentare

Neuester Kommentar