Berlin : Bezirksfusion: Stadtplanung, Umweltschutz (Mitte)

Dorothee Dubrau bekommt das von ihren Bündnisgrünen im Gegenzug für die Unterstützung Zellers geforderte Ressort Stadtplanung und Umweltschutz. Die 45-jährige Diplomarchitektin arbeitete bis 1990 als Stadtplanerin. Von 1990 bis 1996 war sie Baustadträtin in Mitte, seitdem hat sie denselben Posten in Prenzlauer Berg. Dubrau kündigte an, sich vor allem für die Wohnquartiere im Bezirk stark machen zu wollen. So soll beispielsweise der so genannte Milieuschutz verstärkt werden. Sie will Aufenthalts- und Grünflächen erhalten und erweitern und die Belange von Radfahrern und Fußgängern im Straßenverkehr "besser berücksichtigen".

0 Kommentare

Neuester Kommentar