• Bezirksfusionen: Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee: Aus drei PDS-Fraktionen mach eine

Berlin : Bezirksfusionen: Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee: Aus drei PDS-Fraktionen mach eine

sib

Die PDS-Fraktionen des Dreier-Fusionsbezirks haben sich zur neuen Fraktion in der künftigen Groß-BVV zusammengeschlossen. Mit 35 von insgesamt 89 Sitzen wird die PDS die stärkste Fraktion stellen. Zum ersten Mal tritt die BVV am 11. Oktober zusammen, um sich zu konstituieren. Zum PDS-Fraktionsvorsitzenden im Fusionsbezirk wurde Michael van der Meer gewählt, der langjährige Vorsitzende der PDS-Fraktion in Prenzlauer Berg. Wolfram Kempe wurde zum kommissarischen Geschäftsführer der PDS-Fraktion bestellt.

Da die PDS in allen drei Bezirken die stärkste Fraktion stellt, stellt sie auch in der neuen BVV den Vorsteher. Axel Bielefeldt, der amtierende BVV-Vorsteher aus Weißensee, wurde für den Posten nominiert. Am 11. Oktober will er sich zur Wahl stellen.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben