Berlin : BFC Dynamo: Fußballspiel nach Steinwürfen unterbrochen

weso

Gewalttätige Fans erzwangen Samstagnachmittag eine kurzfristige Unterbrechung des Spiels BFC Dynamo gegen Magdeburg im Sportforum Hohenschönhausen. Nach Auskunft der Polizei warfen sie in der ersten Halbzeit Steine, Feuerwerkskörper und einen Nebeltopf auf das Spielfeld. Es wurde daraufhin von Polizei und Ordnern kurzfristig besetzt. Als Ruhe unter den Fans eingekehrt war, wurde weitergekickt. Das Spiel endete 0:0. Die Polizei begleitete anschließend die Magdeburger Fans zu ihrem Sonderzug auf dem Bahnhof Lichtenberg.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben