Berlin : "Bibelmobil": Der Doppeldeckerbus zog über 300.000 Besucher an

Mehr als 300 000 überwiegend junge Menschen haben in den vergangenen neun Jahren das "Bibelmobil" der Berliner Haupt-Bibelgesellschaft besucht. Allein im Jahr 2000 hätten sich knapp 23 000 Besucher an bundesweit über 50 Orten in dem umgebauten Berliner Doppeldeckerbus über das "Buch der Bücher" informiert, teilte die Bibelgesellschaft am Mittwoch mit. Zunehmend kämen Anfragen von Schulen, die das "Bibelmobil" für einige Tage auf ihren Schulhof einladen. Der Bus begann im "Jahr mit der Bibel" 1992 mit der Rundfahrt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar