Berlin : Bibliotheken wollen alte Zeitungen sortieren

rkk

Rund 20 Berliner und Brandenburger Bibliotheken haben eine Arbeitsgruppe zu Zeitungsfragen gegründet. Zeitungen sind wegen ihres hohen historischen Quellenwertes stark gefragt, der gesamte Bestand der Region ist aber kaum überschaubar. Die Arbeitsgruppe will eine "Topographie der Zeitungssammlungen" erstellen, die später auf Mikrofilm gezogen und digitalisiert werden soll. Die verschiedenen regionalen Bibliotheken und Archive wollen bei der Durchführung des Projektes kooperieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben