Berlin : Biergarten in Grünau: Diesen Monat Eröffnung durch bayrischen Betreiber

bey

In diesem Monat soll nun endlich ein Biergarten auf dem Gelände der historischen Ausflugsgaststätten "Riviera" und "Gesellschaftshaus" eröffnet werden. Das teilt die Berliner Bürgerbräu auf Anfrage mit. Das Unternehmen hat, wie berichtet, die Fläche am Langen See von der Treuhandliegenschaftsgesellschaft (TLG) gemietet und für den Biergarten einen bayerischen Betreiber gefunden. Auf dem seit sieben Jahren leerstehenden Grünauer Areal wird ein 1000-Personen-Zelt aufgestellt. Mit einem "klassischen Grill- und Getränkeangebot" sollen Ausflügler aber auch Einheimische an die Regattastraße gelockt werden. Die Verzögerungen begründet Bürgerbräu mit dem schlechten Wetter. Denn eigentlich hatte die Firma die Eröffnung bereits für Juni angekündigt. Die TLG, als Eigentümerin der historischen Ausflugslokale, wollte dort bereits vergangenes Jahr eine Freiluftkneipe etablieren - als Zwischenlösung für das zu einem Schandfleck verkommene Gelände. Doch daraus wurde nichts.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben