Berlin : Bildungssenator Böger: Lieferschwierigkeiten statt Lernmittelchaos

-

Klaus Böger (SPD) wies die Kritik von CDU und Grünen am „Lernmittelchaos“ an Berliner Schulen nach Aufhebung der Lernmittelfreiheit zurück. Chaos im Sinne von „Totalverwirrung“ habe es an keiner der von der Schulverwaltung befragten 700 Schulen gegeben, sagte Böger. Allerdings räumte er ein, dass es an einigen Grundschulen zu „Lieferschwierigkeiten“ von Schulbüchern gekommen sei. Einige sozial schwache Eltern hätten noch keine Befreiung von den Zuzahlungen vorgelegt. Die Schulen haben Böger zufolge rechtzeitig Informationen über das neue Prozedere erhalten: per Rundschreiben Mitte Mai und spätestens bei einer Stadträtesitzung für Bildung am 11. Juni. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar