Berlin : Billigere Arzneien per Post Berliner Kassen kooperieren

mit Versand-Apotheken

-

Die AOK hat jetzt mit drei deutschen Versandapotheken Lieferverträge geschlossen. Die 775000 Versicherten der Kasse könnten so Geld und Wege sparen. „Die LuitpoldApotheke in Bad Steben, die Sanicare-Apotheke mit Sitz in Bad Laer und die Römer-Apotheke in Rheinberg räumen den Kunden bei nicht verschreibungspflichtigen Medikamenten Rabatte bis zu 20 Prozent ein“, sagt AOK-Sprecherin Gabriele Rähse. Andere Kassen, wie die Techniker Krankenkasse (TK) und die Deutsche Angestellten-Krankenkasse, haben mit Versandapotheken im EU-Ausland Verträge geschlossen, so mit den niederländischen Firmen DocMorris und europa-apoteek. „Diese bieten auch Rabatte auf rezeptpflichtige Medikamente, etwa über eine teilweise Rückzahlung der Zuzahlungen“, sagt Detlef Natusch, Sprecher der TK. I.B

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar